Info

Wer oder was ist Wohlzeit nun überhaupt?

Schauen wir doch mal hinter die Kulissen….

Hallo! Ich bin Tanja das Gesicht hinter Wohlzeit

Hallöchen, ich bin Tanja und das Gesicht hinter Wohlzeit…!

Ich liebe die  Fotografie  und Bilder mit Acrylfarbe zu malen. 

Als junges Mädchen habe ich jeden Zettel, jede Zeitung und viele (langweilige) Bücher bemalt, gefaltet und umgestaltet. 

Nachdem ich mir meine erste Kamera gekauft habe, war für mich klar: ICH werde Fotografin oder Designerin!  

Doch es kam anders. 

Meine Träume  und Wünsche habe ich auf dem Seitenstreifen geparkt und bin mit einer soliden kaufmännischen Ausbildung weiter gefahren, um danach in einem guten Job mit Vollgas ans  Ziel  zukommen.

Als Managerin habe ich viele Jahre etliche Stunden in einem großen internationalen Konzern  verbracht.  Mein   Ziel   schien erreicht!  

Ich habe diese Arbeit geliebt.

Auch wenn es teilweise ein 7/24 Stunden-Job war.

Tanja Constabel - Wohlzeit.click

Irgendwann jedoch, fing ich an, mir Gedanken zu machen…

„Das soll jetzt noch die nächsten 20 Jahre so weiter gehen?“

Bevor ich reagieren konnte, reagierte mein Körper und teilte mir ganz deutlich mit, dass ich eine  Auszeit brauche!  

In dieser „Pause“ entstand mein Motivationskanal Wohlzeit

mit seinen LebensPostKarten.

Mutmacher, die uns inspirieren dürfen, das Leben mit all seinen Facetten in vollen Zügen zu leben und jeden Moment zu genießen.

Mein Lebensmotto: Wir sind Autor unserer eigenen Geschichte und können jederzeit den Blickwinkel auf das richten, was wir wollen.

….UND seit 2021 findet sich meine Kreativität in meiner Berufswahl wieder –

Virtuelle Assistentin!

*Klicke auf keinen Button oder Link, wenn Du nicht von dieser Webseite weggeleitet werden möchtest!


Wer kümmert sich um die Bilder ?

alte Kamera_Wohlzeit Webseite

Viele Bilder sind von mir selbst aufgenommen worden.

Wenn Du die LebensPOSTkarten verwenden möchtest, hinterlege bitte immer die Bildquelle www.wohlzeit.click oder Tanja Constabel 🙂  

Du weißt schon, wegen der Urheberrechte – DANKE!


Woher kommt der Begriff Lebenspostkarte?

Manchmal brauchen wir einen Zufluchtsort, der uns Sicherheit gibt!

Den Begriff habe ich Ende 2018 kreiert. 

Eine nachhaltige visuelle Postkarte, die einen das ganze Leben begleitet und in Erinnerung bleibt.